Kinesio-Taping im Wochenbett

Unter K-Taping versteht man eine medikamentenfreie Therapiemethode, die im Wesentlichen zwei Effekte nutzt. Beim Tapen werden die Hautrezeptoren stimuliert und damit verbunden erfährt der Körper ein Schmerzdämpfung und Tiefensensibilität. Durch spezielle Anlagetechniken werden die Haut und das Gewebe darunter angehoben und es entsteht mehr Raum zwischen den Gewebsschichten. Dadurch können Flüssigkeiten besser Abfließen, die Blutzirkulation wird verbessert und die Schmerzrezeptoren werden entlastet.

Seit 2015 bin ich zertifizierte Kinesio-Taping Therapeutin mit dem Schwerpunkt Gynäkologie und behandle dich bei folgenden Indikationen im Wochenbett:

  • Verspannung der Nackenmuskulatur

  • Anregung der Bauchmuskulatur (wirkt rückbildend, sodass Muskeln, Haut und Gebärmutter wieder ihre ursprüngliche Größe erreichen)

  • Milchstau

  • Kaiserschnittnarbe (unterstützt die Heilung und entstört die Narbe)

  • Rückbildung der Bauchmuskulatur bei einer Rektusdiastase (Auseinanderstehen der geraden Bauchmuskulatur)

  •  Miktionsprobleme (Verlust der Fähigkeit bewusst Harn zu lassen)

  • Gebärmuttersenkung

Dauer: abhängig von der Größe der Anlage

Ort: Hebammenzentrum Graz oder bei dir zu Hause

Terminvereinbarung: telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular möglich

  • Facebook Social Icon

Impressum / Datenschutz                                                                                               Regina Böhm, BSc                                                                                            +43 (0) 650 / 634 37 39

Kontakt                                                                                                               Eckertstraße 30L/5/35   I   8020 Graz                                                      reginamaria.boehm(at)gmail.com